Mit Ausnahme der Gemeinden: Röschenz, Kleinlützel, Beinwil und Büren kann von Anfang März bis Ende November das Grüngut über die eigens von der KELSAG bereit gestellten Container entsorgt werden.

Standort und Zugänglichkeit der Container; sowie die Kostenregelung für die Entsorgung Ihres Grüngutes erfahren Sie in Ihrer Wohngemeinde.

DSC00317

Die Container sind Eigentum der KELSAG. Die KELSAG organisiert deren Hin- und Rück- Transporte.
Es ist sehr wichtig, dass nur frische Ware zur Kompostieranlage gelangt. Das ist der Grund für die relativ rasche Entleerung der Container.

Liefer-Beispiele:

 

„Grüngut“    kelsag1_l20auf20weiss

DSC00006

„Grünschlecht“kelsag1d_l

DSC00003

 

Der Grüngut-Preis ist aus unserer Preisliste (Code 30/31) ersichtlich.

 

--> Annahmepreise

 

Was wir annehmen, sehen Sie in unserer Zulassungsliste.

 

--> Annahmeliste

 

Was nicht angenommen wird, sehen Sie in der Liste "Verbotene Materialien":

 

--> Sperrliste Gründgut