Suchen

KELSAG, der Film

film

Zertifikate

Unser nächster "Offener Samstag" ist am 28.10.2017 .
Das Dienstleistungszentrum ist für Sie zwischen 08.30 und 12.30 durchgehend geöffnet.

 

An nachfolgenden Feiertagen bleibt unser Betrieb geschlossen:

 

- Neujahrstag

- Karfreitag

- Ostermontag

- Tag der Arbeit

- Auffahrt, Donnerstag, 25. Mai 2017

- Pfingstmontag

- Bundesfeiertag

- Allerheiligen

- Weihnachten

- Stephanstag 

 

Ansonsten sind wir jeden Tag zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. ....Schön, dass Sie zu uns Kommen!

Information an unsere Kundschaft

An der Generalversammlung vom 01. Juni 2017 haben die Aktionäre folgende Gebühren-Senkung beschlossen:

- 17lt. Kehrichtsack neu CHF 1.--  (vorher CHF 1.70)

- 35lt. Kehrichtsack neu CHF 1.70 (vorher CHF 2.70)

- 60lt. Kehrichtsack neu CHF 3.30 (vorher CHF 3.80)

- 110lt. Kehrichtsack neu CHF 5.30 (vorher CHF 6.10)

Container-Banderole neu CHF 42.-- (vorher CHF 49.--)

Kleinsperrgutmarke CHF 6.--/Stk. (gleichbleibend)

Bio Beutel CHF 1.90/Rolle (gleichbleibend)

Die neuen Gebühren gelten ab 1. Juli 2017.

 

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme.

Das KELSAG-Team

Zusätzlich zu den normalen Öffnungszeiten, ist das Dienstleistungszentrum der KELSAG in Liesberg auch jeden letzten Samstag im Monat geöffnet und zwar durchgehend von 08.30 bis 12.30 Uhr.

Die Daten entehmen Sie bitte dem entsprechenden Informationsblatt:

 

pusch.chWarum gehören Glas und Grüngut nicht in den Kehrichtsack, wie sieht der Kreislauf einer Pet-Flasche aus und warum braucht es für eine rezyklierte Aluminiumdose weniger Energie als für eine neue? Wieviel Wasser steckt in meiner Jeans und wie wirkt sich mein Konsumverhalten auf den Ressourcenverbrauch aus?

 

Weiterlesen: Abfallunterricht

 

Seit dem Start im September wurden bereits rund 65 Tonnen Bioabfälle eingesammelt. Wir danken allen, die dazu beigetragen haben.

Das neue Sammelfahrzeug ist nun auch seit einiger Zeit im Einsatz. Damit können 15 Container pro Fuhre ausgetauscht werden. Wöchentlich sind drei Sammeltouren vorgesehen, Montag, Mittwoch und Freitag.

Weiterlesen: Sammlung von Bioabfällen

Die Mehlschwalbe, Vogel des Jahres 2010 des Schweizer Vogelschutzes, ist eine Kulturfolgerin, die seit langem mit den Menschen unter einem Dach lebt. Aus feuchten Lehmkügelchen baut der kleine Insektenfresser sein Nest aussen unter dem Dach. Eine intensive Landwirtschaft, die zunehmende Versiegelung von Böden, aber auch Angst vor Verschmutzungen an Gebäuden durch Schwalbennester bedrohen auch in der Schweiz den Mehlschwalben-Bestand.

Weiterlesen: Schwalbenhaus